Wir verwenden Cookies, um unser Angebot für Sie zu verbessern. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  1. Navigation
  2. Schuhe Socken Schuhe Nike Socken Lkjc1tf3 Nike Socken Lkjc1tf3 qzpLVjSUMG
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages
  7. Bag Tasche Loqi Falt Jackson 32 Number ShopperEbay Pollock Museum SGMLqzVUp
Bag Tasche Loqi Falt Jackson 32 Number ShopperEbay Pollock Museum SGMLqzVUp
  • Deutschland
  • Brexit
  • Welt
  • WirtschaftBag Tasche Loqi Falt Jackson 32 Number ShopperEbay Pollock Museum SGMLqzVUp
  • Kultur
  • Wissen & Umwelt
  • Sport
THEMEN / Deutschland

Attraktivitätsforschung

Bei den Bundestagswahlen 2017 war die Attraktivität von Politikern wichtiger als je zuvor. Das zeigt eine Studie der Uni Düsseldorf. Lena Masch aus dem Forscherteam erklärt im DW-Interview, woran das liegen könnte.

Gelten als attraktiv: Sahra Wagenknecht (Die Linke), Christian Lindner (FDP) und Alice Weidel (AfD)855980 Schnitt Ijbxiyo Sandro Bluse Gerader Rundhalsausschnitt Hellblau UVSMpqz

Deutsche Welle: Sie haben an der Universität Düsseldorf im Rahmen der Studie "Schöner wählen?" die Attraktivitätswerte deutscher Bundestagskandidaten der Wahlen 2017 gemessen und sie mit deren Wahlerfolgen abgeglichen. Vergrößert gutes Aussehen die Chance, gewählt zu werden?Plateauschuhen Iglu 20 Minuten Ski Hätte Ich Im «in Wärmer» 4R5jLAq3

Lena Masch: Ja, wir konnten einen positiven Effekt der Attraktivität auf den Anteil der Direktstimmen feststellen. Bei ansonsten gleichen Voraussetzungen erhält ein sehr attraktiver Kandidat bis zu fünf Prozentpunkte mehr Erststimmen als ein sehr unattraktiver. Die Parteien erhalten durch attraktive Kandidaten bis zu drei Prozentpunkte mehr an Zweitstimmen. Außerdem ist die Wahlbeteiligung höher, wenn die Kandidaten im Wahlkreis attraktiv sind.

Aber was ist mit anderen Faktoren, die Wähler für einen bestimmten Kandidaten stimmen lassen? Ist Attraktivität etwa wichtiger als Inhalte?

Wir haben auch andere Merkmale der Politiker gemessen, zum Beispiel ob sie einen Doktortitel oder Migrationshintergrund haben, welches Geschlecht sie haben oder ob sie schon im letzten Bundestag waren. Im Ranking dieser persönlichen Faktoren ist die physische Attraktivität auf dem zweiten Platz. Einen größeren Einfluss auf den Wahlerfolg eines Direktkandidaten hatte lediglich dessen Bekanntheitsgrad. Parteizugehörigkeit und damit verbundene politische Inhalte fassen wir in unserem Modell allerdings nicht unter die persönlichen Faktoren eines Kandidaten. Sie stehen gewissermaßen darüber und spielen nach wie vor eine wichtige Rolle.

Wir sprechen die ganze Zeit von Attraktivität. Wie haben Sie denn für die Studie überhaupt definiert, welche Kandidaten der letzten Wahlen attraktiv sind und welche nicht?

In der Attraktivitätsforschung nehmen wir an, dass es einen gesellschaftlichen Konsens darüber gibt, ob jemand attraktiv ist oder nicht. Somit lässt sich Attraktivität objektiv messen, wenn man genügend Personen befragt. Wir haben alle 1779 Direktkandidaten von 24 Studierenden auf einer Skala von 0, also unattraktiv, bis 6, attraktiv, bewerten lassen. Der attraktivste männliche Spitzenkandidat war übrigens Christian Lindner. In diesem Sinne bestätigt das gute Abschneiden der FDP, deren Wahlkampf sehr auf Lindner zugeschnitten war, unsere Studie.

Wie kann es sein, dass Wähler eine politische Entscheidung so stark vom Aussehen eines Kandidaten abhängig machen?

Je komplexer die Politik oder die Welt insgesamt, desto eher neigen Wähler dazu, sich an einfacher einschätzbaren Faktoren zu orientieren - also können Kandidaten mit ihrem Aussehen punkten, auch wenn das oberflächlich ist. Wenn jemand gesund, attraktiv und fit wirkt, trauen die Wähler ihm anscheinend eher zu, ein politisches Amt zu meistern. Ist eine Person dagegen ungepflegt und hässlich, erscheint sie dem Wähler weniger kompetent. Das alles wird aber nicht aktiv so gedacht, es handelt sich um unbewusste Prozesse.

War es schon früher so, dass Kandidaten stark an ihrem Äußeren festgemacht wurden, oder ist das eine neue Entwicklung?

Der Studienleiter Prof. Dr. Rosar führt dieselbe Studie schon seit den Bundestagswahlen von 2002 durch. Im Vergleich zu den vorherigen Jahren hatte Attraktivität bei den Wahlen 2017 den größten Einfluss. Ob das nur eine Schwankung oder wirklich ein Trend ist, lässt sich zwar noch nicht mit Sicherheit sagen. Aber sicherlich sind wir jetzt in einem visuellen Zeitalter, in dem das Äußere insgesamt eine größere Rolle spielt. Und wir sind in einem Zeitalter, in dem der Wahlkampf der Parteien personalisierter ist. Denn die inhaltlichen Profile der Parteien sind nicht mehr so trennscharf wie noch vor einigen Jahrzehnten, als zum Beispiel nur die Grünen für Umweltschutz standen.

Die Erkenntnis, dass das Äußere bei Entscheidungen eine Rolle spielt, die man eigentlich nach rationalen Kriterien treffen sollte, gibt es in der Attraktivitätsforschung bereits länger. Beispielsweise bekommen attraktivere Kinder auch die besseren Noten in der Schule. Was kann die Gesellschaft mit den Ergebnissen Ihrer Arbeit anfangen?

Wir wollen keine konkrete Handlungsempfehlung geben, aber zumindest ein Bewusstsein schaffen. Politiker sollten wissen, dass ihr Aussehen eine Rolle spielt. Und die Wähler ihrerseits, die oft glauben, sie träfen eine rationale Entscheidung, sollten wissen, dass sie sich unterbewusst von anderen Dingen leiten lassen.

Das Interview führte Ines Eisele.

Lena Masch ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sozialwissenschaften der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Die Redaktion empfiehltBag Tasche Loqi Falt Jackson 32 Number ShopperEbay Pollock Museum SGMLqzVUp

Schön ist es, auf der Arbeitswelt zu sein Schönheit und Erfolg: vielen Studien zufolge gehen die beiden Hand in Hand. Wer attraktiv ist, macht schneller Karriere und verdient sogar mehr. Ein größeres Bewusstsein für die äußere Erscheinung ist die Folge. (15.04.2010)
Ist Schönheit messbar? Ein Regensburger Psychologe hat eine Formel entwickelt, die Attraktivität messen soll. Schon jetzt können Computer anhand eines Fotos berechnen, wie schön die Figur eines Körpers ist. Bald sollen Gesichter folgen. (16.04.2010)
Bag Tasche Loqi Falt Jackson 32 Number ShopperEbay Pollock Museum SGMLqzVUp
Schöne Fußballer - die Top Ten Hingucker der EM Manche haben Stil, andere prachtvolles Haar, und wieder andere punkten mit Charme oder einfach Männlichkeit. Wir haben die zehn attraktivsten Spieler der verbliebenen EM-Teams rausgesucht. Völlig subjektiv natürlich. (23.06.2016)
  • Datum 10.01.2018
  • Autorin/Autor Ines Eisele
  • Schlagwörter Attraktivität, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Bundestagskandidat, Inhalte, Wahlen, Studie, Ulrich Rosar, Aussehen, Wahlerfolg
  • Feedback: Schicken Sie uns Ihr Feedback!
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/2qa0K

Mehr aus der Rubrik

Wie gefährdet sind Lokalpolitiker in Deutschland? 20.06.2019 Ein tödlicher Kopfschuss aus nächster Nähe, Morddrohungen an bekannte Bürgermeister: Wird Gewalt in Deutschland zur Form politischer Auseinandersetzung?
Zehn Gründe für Lübeck 20.06.2019 Hier duftet es nach Marzipan. Hier blühten Schifffahrt und Handel. Lübeck bietet maritime Geschichte und berühmte Literatur. Seine mittelalterliche Altstadt gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.
Wie Verfassungsfeinden Grundrechte entzogen werden können 19.06.2019 Der ehemalige CDU-Generalsekretär Peter Tauber fordert, Verfassungsfeinden wichtige Grundrechte zu entziehen. Dabei beruft er sich auf Artikel 18 des Grundgesetzes. Die wichtigsten Fragen und Antworten zu seinem Vorstoß.
Bag Tasche Loqi Falt Jackson 32 Number ShopperEbay Pollock Museum SGMLqzVUp
  • Datum 10.01.2018
  • Autorin/Autor Ines Eisele
  • Schlagwörter Attraktivität, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Bundestagskandidat, Inhalte, Wahlen, Studie, Ulrich RosarBag Tasche Loqi Falt Jackson 32 Number ShopperEbay Pollock Museum SGMLqzVUp, Aussehen, Wahlerfolg
  • Schicken Sie uns Ihr Feedback!
  • Drucken Seite drucken
  • Bag Tasche Loqi Falt Jackson 32 Number ShopperEbay Pollock Museum SGMLqzVUp
  • Permalink https://p.dw.com/p/2qa0K

Aktuell Deutschland

Der Kirchentag macht Druck beim Klimaschutz Die Klimaaktivistin Greta Thunberg ist nicht in Dortmund, aber sie wird dort beklatscht. Beim Christentreffen in Dortmund werden die Forderungen nach mehr Einsatz der Politik gegen den Klimawandel lauter.
Experten warnen vor Online-Loverboys Für junge Menschen bestehe auch in Deutschland zunehmend die Gefahr, im Internet auf vorgetäuschte Liebesbezeugungen hereinzufallen. So könnten sie Opfer von Menschenhändlern werden, warnt ein Expertengremium.
Morddrohungen gegen deutsche Politiker Die Kölner Oberbürgermeisterin Reker und andere deutsche Politiker haben Morddrohungen erhalten. Die Behörden sind nach dem Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Lübcke besonders alarmiert.
Evangelischer Kirchentag startet in Dortmund Rund 40.000 Menschen fanden sich nach Veranstalter-Angaben in der Ruhr-Metropole ein. Das Christentreffen dauert bis Sonntag und steht unter dem Motto "Was für ein Vertrauen".

Deutschland

Wie gefährdet sind Lokalpolitiker in Deutschland? Tights Wolford Sheer Coca 4023 40 Support Synergy T3KJclF1
Wie Verfassungsfeinden Grundrechte entzogen werden können
Die 16 Bundesländer: Berlin
Chronologie: rechte Gewalt in Deutschland
  • MEDIA CENTER
  • Live TV
  • Alle Inhalte
  • Sendung verpasst?
  • Deutschkurse
  • Podcasts
  • TV
  • Programmübersicht
  • TV Sendungen
Bag Tasche Loqi Falt Jackson 32 Number ShopperEbay Pollock Museum SGMLqzVUp
  • DEUTSCH LERNEN
  • Deutschkurse
  • Deutsch XXL
  • Community D
  • Deutsch unterrichten
  • SERVICE
  • Empfang
  • Mobil
  • Smart TV
  • Newsletter & Co.
  • FAQ
  • Kontakt
  • DW AKADEMIE
  • Über uns
  • Medienentwicklung
  • Studium
  • Volontariat
  • Medientraining

© 2019 Deutsche Welle | Datenschutz | Impressum | Kontakt | Mobile Version